Individuelle Dekoration

Natürlich möchte sich jeder gerne in den eigenen vier Wänden wohlfühlen. Beispielsweise im Wohnzimmer, in dem sich die Familienangehörigen oft aufhalten, sollte ein besonderes Ambiente herrschen. Doch gerade zwischen den einzelnen Jahreszeiten ist es häufig so, dass die vorhandene Dekoration schlicht nicht mehr gefällt. Nach einer gewissen Zeit setzt ein gewisses "Sattsehen" ein.

Beispielsweise nach Weihnachten können es viele nicht erwarten, den Tannenbaum und die Weihnachtsdekoration zu entfernen und mit einer individuellen Dekoration den Frühling einzuleiten. Gerade Frauen fangen auch nach dem Frühjahrsputz an, das persönliche Wohnumfeld individuell zu dekorieren. Die Möbel werden umgestellt, die Sitzgarnituren erhalten neue Bezüge und Kissen. Dekorationselemente wie Pflanzen, Lampen, Kerzen und Skulpturen werden platziert. Gerne werden die Fenster und Fensterbänke mit in die neue Dekoration mit einbezogen, sodass die Umgestaltung auch von außen sichtbar wird.

Kleine Handgriffe genügen

Mit ein paar kleinen Handgriffen lässt sich schon eine große Wirkung erzielen. Die Wände neu zu streichen, zu tapezieren oder gar die Bodenbeläge auszutauschen, ist meist nicht nötig. Ein neues Bild oder ein Wandtattoo an einer sofort einsehbaren Wand wirken als Eyecatcher; sie ziehen Blicke sofort auf sich und lenken von vielleicht nicht so schönen Details ab. Eine neue Teppichbrücke bringt darüber hinaus frischen Wind auf den Boden.

Haus- oder Gartenbesitzer beziehen ihre Außenanlagen ebenfalls in die individuelle Dekoration mit ein. An Türen werden Kränze aufgehangen, Blumenkörbe und Figuren im Eingangsbereich heißen Besucher willkommen.

Sich selbst neu erfinden und seiner Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen, dies alles wird mit einer neuen Wohnraumdekoration bezweckt und auch erreicht. Eine gelungene Dekoration erfüllt mit Stolz und fördert das Wohlbefinden. Besonders über ein Lob von Familienangehörigen und Gästen freut sich der selbst ernannte Dekorateur sehr. Dies spornt an, in nächster Zeit neu zu dekorieren.